Ortsmittengestaltung Odelzhausen


2008-2010

Freie Mitarbeit bei L7 Planer und Architekten

Rahmenplanung, LPh 2, 3, 5 und Visualisierung

Die vormals weitgehend ungegliederte, asphaltierte und großteils als ungeordneter Parkplatz genutzte Ortsmitte wurde in einen baumbestandenen, für die angrenzende Gastronomie, Wochen- und Weihnachtsmärkte, Bürgerfeste und weitere Veranstaltungen nutzbaren Marktplatz umgebaut. Entlang der Marktstraße sind durch die Verlegung einiger Stützmauern zusätzliche Aufenthaltsbereiche entstanden. In einem weiteren Bauabschnitt wurde die Ortsmitte durch eine grüne Wegeverbindung mit der Glonnaue verbunden.